Alpenüberquerung E5

Einmal von Deutschland über Österreich nach Italien wandern.

Einmal die Alpen zu Fuß überqueren. Für jedes Wanderherz ein Highlight.
Ich habe die Alpenüberquerung E5 im Sommer 2016 gemacht. Das war damals für mich die erste große Hüttenwanderung. Ungeahnt, was das für ein Glücksgefühl und für eine Sehnsucht später auslöst.

2 Frauen, ein Ziel, 3 Länder, 140km und über 10.000 Höhenmeter

Von Oberstdorf nach Meran verläuft der E5. Diesen kann man in 7 Tagen absolvieren, wir haben uns bewusst für eine Verlängerung auf 10 Tage entschieden. Zum einen, um für das Erlebnis an sich mehr Zeit zu haben und zum anderen, um einfach zu genießen und die Seele baumeln lassen. Auch hier führen immer mehrere Wege zum Ziel und so gibt es nicht den einen Weg auf dem E5. Lasst euch von meinem Weg inspirieren. Die Etappen habe ich damals als Tagebuch aufgeschrieben und schwelge immer wieder gern in den Erinnerungen und Highlights.

In 10 Tagen von Oberstdorf nach Meran auf dem legendären E5:

Mein Tagebuch einer Alpenüberquerung

 

E5: Zusammenfassung
E5: Meran
E5: Etappe 10
E5: Etappe 8 und 9
E5: Etappe 6 und 7
E5: Etappe 5
E5: Etappe 3 und 4
E5: Etappe 1 und 2
E5: Oberstdorf